Sehbehinderten- und Blinden-Zentrum Südbayern

Impressum
Datenschutz

Hauptnavigation

Entwicklung zum selbständigen Menschen

Jahrtausende bildeten die Blinden eine Randgruppe. Erst in der Aufklärungszeit beginnt ein Umdenken. Man kam darauf, daß auch der Blinde ein vernunftbegabtes, selbständiges Wesen ist. 1808 gründete Johann Wilhelm Klein eine Blindenanstalt in Wien. Ihm folgten andere, darunter auch in Augsburg. Wally Kirchhauser, eine blinde Schülerin, kennt wie wenig andere aus Erfahrung die alten Blinden und deren Geschichte, war später selbst Zeuge und erzählt. Folgen wir ihr.