Sehbehinderten- und Blinden-Zentrum Südbayern

Impressum
Datenschutz

Hauptnavigation

Themennavigation

Unterthemennavigation

Unser Angebot

Was können wir für Ihr Kind tun?

Tischaufsatz
Lupe
  • Wir diagnostizieren durch Beobachtung, Tests und Gespräche
  • Wir besuchen und beobachten Ihr Kind im Unterricht
  • Wir besprechen unsere Beobachtungen mit den Lehrkräften und sensibilisieren sie auf diese Weise für die Bedürfnisse Ihres sehbehinderten oder blinden Kindes.
  • Wir geben Tipps und Hinweise für methodisch-didaktische Adaptionen im Unterricht
  • Wir geben Empfehlungen zur Gestaltung von Arbeitsmaterialien, zur Verwendung von Lineaturen, Schreib-  und Zeichengeräten
  • Wir erproben mit Ihrem Kind notwendige und geeignete Hilfsmittel
  • Wir üben mit Ihrem Kind den Einsatz und den Umgang mit Hilfsmitteln und unterstützen es bei speziellen Arbeitstechniken
  • Wir trainieren die visuelle und auditive Wahrnehmung Ihres Kindes bzw. schlagen den Lehrkräften Fördermöglichkeiten vor
  • Wir geben Empfehlungen zum Nachteilsausgleich
  • Wir unterstützen die Beantragung von Budgetstunden an Realschulen und Gymnasien
  • Bei Bedarf sensibilisieren wir die Mitschülerinnen und Mitschüler Ihres Kindes durch den Einsatz von Simulationsbrillen
  • Wir unterstützen Schulbegleiter blinder Kinder
  • Unsere Arbeit richtet sich immer nach dem individuellen Förderbedarf der Schülerin/des Schülers

Was können wir für Sie als Eltern tun?

Simulationsbrille
  • Wir informieren Sie in verständlicher Weise über die Sehbehinderung ihres Kindes und ihre Auswirkungen
  • Wir informieren Sie über unsere Beobachtungen im Unterricht
  • Wir unterstützen Sie bei der Auswahl geeigneter Hilfsmittel für Ihr Kind
  • Wir beraten Sie bei der Auswahl der richtigen Schule und bei Fragen der Schullaufbahn
  • Wir besprechen Fördermöglichkeiten mit Ihnen
  • Je nach Bedarf weisen wir Sie auf geeignete und hilfreiche Ansprechpartner hin
  • Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, an unserem Elterntag andere betroffene Eltern kennen zu lernen und sich mit ihnen auszutauschen
  • Wir stehen Ihnen bei allen Fragen und Problemen bzgl. sehen unterstützend zur Seite

Was können wir für Lehrkräfte tun?

  • Alles was wir für die Schülerinnen und Schüler im Unterricht tun (s.o.) betrifft natürlich auch die Lehrkräfte
  • Darüber hinaus besprechen wir die Situation aus der Sicht der Lehrerin/des Lehrers, wir überlegen gemeinsam, wie wir dem sehbehinderten/blinden Schüler helfen können, am Unterricht der der allgemeinen Schule erfolgreich teilzunehmen.
  • Wir bieten Fortbildungen für Lehrkräfte an, bei denen Erfahrungen mit Simulationsbrillen und Augenbinden gewonnen werden können
  • Wir bereiten zusammen mit der Schule die Einschulung eines blinden Kindes / eines sehbehinderten Kindes vor

Lehrerfortbildung
Lehrer mit Simulationsbrille
Unter der Augenbinde