Sehbehinderten- und Blinden-Zentrum Südbayern

Impressum
Datenschutz

Hauptnavigation

Unterthemennavigation

Für den Schulbereich zuständig:
Frau Julia Zihl, approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Zu den Aufgabenbereichen von Frau Zihl gehört u.a. die fachliche Beratung für externe Schüler und deren Eltern. Diese beinhaltet die Durchführung von vertraulichen Beratungsgesprächen für Schüler und Eltern (Schwerpunkt Verhaltensauffälligkeiten, emotionale und psychische Probleme bzw. Belastungen; sowohl bei individuellen als auch klassendynamischen Schwierigkeiten) und bei Bedarf Unterrichtsbesuche. Gegebenenfalls wird eine fachliche Empfehlung einer weiterführenden Maßnahme je nach Problemlage und Indikation (z.B. Familienberatungsstelle, ambulante Erziehungshilfe, Psychotherapie, fachärztliche Abklärung, Aufnahme in die Tagesstätte oder das Internat des SBZ) gegeben.

Die fachliche Beratung für interne Schüler und deren Eltern findet nur in Zusammenarbeit mit dem psychologischen Fachdienst statt und beinhaltet die Durchführung von Unterrichtsbeobachtungen, Gesprächen nach interner Absprache und die Teilnahme an Gesprächen (Förderplangespräche, Elterngespräche, Schülergespräche, interne Besprechungen) nach Bedarf.

Die fachliche Beratung für Lehrer beruht ebenfalls auf der Durchführung von Unterrichtsbeobachtungen, Beratungsgesprächen (Schwerpunkt: Schwierigkeiten im Unterricht mit der Klassendynamik oder einzelnen Schülern, Interventionen in der Klasse) und der Vermittlung von Fachwissen bzgl. psychischen, emotionalen und Verhaltensstörungen als auch entwicklungspsychologischen und lerntheoretischen Aspekten.

Zudem ist Frau Zihl bei Akutsituationen in der Schule Ansprechpartnerin.