Sehbehinderten- und Blinden-Zentrum Südbayern

Impressum
Datenschutz

Hauptnavigation

Unterthemennavigation

Treffpunkt SBZ

10.02. 2017 Alter: 135 Tage

Besucherandrang bei der Vernissage mit Volker Carqueville

Von: Karin Hobmeier
Unter dem Motto "Mit spitzer Feder" präsentiert der ehemalige COG-Schulleiter eine Auswahl seiner Zeichnungen im Südturm des SBZ.
Volker Carqueville vor seinen Bildern im Südturm

Viele Vertreter aus Politik und Gesellschaft und aus dem (früheren) Schulleben waren unsere Gäste bei der Vernissage.

Nach der Begrüßung durch Direktorin Hildegard Mayr hielt Vereinsvorsitzender und Altbürgermeister Rolf Zeitler die Laudatio auf den Künstler, der danach in launigen Worten seinen kreativen Werdegang und den Inhalt der Ausstellung skizzierte.

Volker Carqueville begann schon in frühen Jahren mit dem Zeichnen, Malen, Karikieren und Basteln. Seine Freude am Zeichnen blieb ihm während der Schule, des Studiums und seiner Zeit als Gymnasiallehrer und Direktor erhalten.

Neben seinen originellen Zeichnungen hat Carqueville auch Plakate gestaltet, Hunderte von Ostereiern bemalt und kalligrafische Studien betrieben.

Nach seiner Pensionierung wird Volker Carqueville von Freunden und Bekannten im verstärkten Maße darum gebeten, Einladungen, Geburtstags- und Weihnachtskarten sowie Dankesgrüße zeichnerisch zu gestalten.

Die Ausstellung im Südturm des SBZ zeigt einen farbigen Querschnitt von Zeichnungen des Autodidakten Volker Carqueville. Sie ist bis zum 24. Februar Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.