Sehbehinderten- und Blinden-Zentrum Südbayern

Impressum
Datenschutz

Hauptnavigation

Berufsorientierung

  • Berufsorientierende Zweige (Wirtschaft, Soziales, Technik) ab der 7. Jahrgangsstufe
  • Praxisnahe Vorbereitung auf das Berufsleben mit einer Sehbeeinträchtigung
    • Praxistage in den verschiedenen Abteilungen des SBZ (z. B. Großküche, Hauswirtschaft, Haustechnik, …)
    • Betriebserkundungen und Praktika ab der 7. Jahrgangsstufe
    • 2-wöchiges Betriebspraktikum
    • "Tag des Berufes" für die 8./9. Jahrgangsstufe gemeinsam mit der Realschule: Gespräche mit Ausbildungsleitern, Podiumsdiskussion, Besuch von Informationsständen
    • Besuch von Ausbildungsmessen
    • Kontakte zu Vertretern des Arbeitslebens
  • Intensive Berufswahlbegleitung im Haus (für Internats- und Tagesstättenschüler)
  • Enge Kooperation mit der Agentur für Arbeit
  • Kooperation mit den sehbehinderten-/blindenspezifischen Ausbildungseinrichtungen in Nürnberg (bbs) und in Stuttgart (Nikolauspflege)
  • Austausch und Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund (BBSB)
  • Tage der Berufswahlhilfe für Schüler und Eltern in Zusammenarbeit mit dem bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund sowie Vertretern der Wirtschaft
  • Im Lernförderbereich Sonderpädagogische Diagnose- und Werkstattklasse ab Jahrgangsstufe 7 mit Unterricht in Berufs- und Lebensorientierung (BLO) nach dem Rahmenlehrplan Lernen