Sehbehinderten- und Blinden-Zentrum Südbayern

Impressum
Datenschutz

Hauptnavigation

Unterthemennavigation

30.04. 2018 Alter: 114 Tage

Theaterabend im SBZ: Xenophobia – Scenes of Migration

Von: Sandra Butscher
Das Sehbehinderten- und Blindenzentrum Südbayern (SBZ) in Unterschleißheim lädt alle Interessierten zu einem Theaterabend ein, der im Rahmen des „Treffpunkt SBZ“ im Südturm (Pater-Setzer-Platz 1, 85716 Unterschleißheim) stattfinden wird.
Zwei Scenen aus den Proben der Theatergruppe des COG zusammen mit den südafrikanischen Jugendlichen
Zwei Scenen aus den Proben der Theatergruppe des COG zusammen mit den südafrikanischen Jugendlichen

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 19.00 Uhr werden 15 Oberstufenschülerinnen und – schüler des Carl-Orff-Gymnasiums, in einer Art „Vorab-Version“, Teile des Stücks, das im Rahmen eines Austauschprojektes mit einer Theatergruppe bestehend aus Jugendlichen aus Südafrika und Deutschland entstanden ist, im SBZ aufführen. Es beschäftigt sich mit den Themen Flucht und Fremdenhass.

Für das Publikum birgt das überwiegend englisch-sprachige Stück, das die Theaterlehrer Stefanie Höcherl, Jill Markram und Michael Blum mit den Jugendlichen entwickelt haben, viele ungewöhnliche und augenöffnende Momente. Nicht nur, weil es zeigt, dass Flucht eine globale Herausforderung ist und viele fremdenfeindliche Äußerungen erschreckend „austauschbar“ und „international“ erscheinen, sondern auch weil afrikanische Staaten zur Bewältigung der „Flüchtlingskrise“ womöglich mehr leisten, als „wir“ Europäer meinen.

Weitere Aufführungen des Stücks, dann zusammen mit den jungen Schauspielerinnen und Schauspielern aus Südafrika, werden im Sommer in Haimhausen, Unterschleißheim, München und Berlin folgen.
Um Anmeldung (mit Angabe des Namens und der Personenzahl) unter Tel.: 089/310001-1621 oder info@sbz.de wird gebeten. Der Eintritt ist frei, Spenden zugungsten des SBZ werden am Ende der Veranstaltung gerne angenommen.