Sehbehinderten- und Blinden-Zentrum Südbayern

Impressum
Datenschutz

Hauptnavigation

Unterthemennavigation

16.05. 2017 Alter: 93 Tage

Richtiger Umgang mit Smartphone, Apps und Internet - SBZ-Fortbildungsangebot für Schüler, Eltern, Erzieher und Lehrkräfte

Von: Frank Kuroschinski
Am 09. und 10. Mai fanden im SBZ drei Fortbildungsveranstaltungen für Schüler, Eltern, Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter zum Thema „Umgang mit neuen Medien“ und „Cybermobbing“ statt.
Lehrervortrag
Schülervortrag

Als Referent konnte Herr Jörg Kabierske gewonnen werden. Er hat das Konzept „Klicksalat®“ entwickelt, ein Medien-Trainingskonzept für Schüler, Eltern, Lehrer und pädagogische Mitarbeiter, welches er bereits an über 700 Schulen vorgestellt hat.

„Klicksalat“ will Schüler vor möglichen Gefahren der virtuellen Welten schützen, aber auch auf positive Aspekte, z.B. Lernapps, hinweisen und Eltern, Lehrern oder Erziehern zeigen, wie sie Schülern im Umgang helfen können. Ein weiterer Schwerpunkt der Vorträge lag auch auf dem Thema „Cybermobbing“, das derzeit in Schulen leider hochaktuell ist.

Am Elternabend zum Thema „Medienkompetenz richtig aufbauen“ appellierte Herr Kabierske an den Erziehungsauftrag der Eltern. In ihren Händen liegt eine große Verantwortung den verantwortungsvollen Umgang ihrer Kinder mit dem Smartphone zu begleiten und in die richtigen Bahnen zu lenken.

Der Schülerworkshop „Cybermobbing“ machte die Schüler nicht nur mit den strafrechtlichen Folgen eines Mobbings über sogenannte Klassenchats bekannt, sondern befasste sich mit den Kommunikationsregeln im Chat, die Respekt und den Schutz der Persönlichkeit an oberster Stelle sehen. Auch die persönliche Mitverantwortung in sozialen Netzwerken und der Appell an ein positives Miteinander im Klassenchat standen im Mittelpunkt der Schülerveranstaltung.

Die Fortbildungsveranstaltung für die Lehrkräfte öffnete auch den Blick auf die Vielfältigen Möglichkeiten des Einsatzes neuer Medien im Unterricht und bot Einblicke in die kreativen und den Unterricht bereichernden Möglichkeiten der Nutzung von intelligenten Apps oder Portalen wie MEBIS.

Wir bedanken uns an dieser Stelle außerordentlich beim Elternbeirat von Förderzentrum und Realschule für den finanziellen Zuschuss zu dieser Veranstaltung, aber vor allem bei der Raiffeisenbank Unterschleißheim, die mit einem größeren Sponsorenbeitrag die Realisierung der Veranstaltungsreihe ermöglicht hat.