Sehbehinderten- und Blinden-Zentrum Südbayern

Impressum
Datenschutz

Hauptnavigation

Unterthemennavigation

03.02. 2020 Alter: 16 Tage

Konzert Klangräume

Von: Sandra Butscher
30. Januar 2020 im Südturm des Sehbehinderten- und Blindenzentrums Südbayern in Unterschleißheim: Die zehn Mitglieder der Konzertgruppe „Klangräume – Eberhard Adamzig and friends“ begrüßten die rund 120 Schüler und Lehrer der Mittel- und Realschule mit einem afrikanischen Lied, das sie rhythmisch mit Trommeln begleiteten.
Konzert Klangräume
Beim Trommeln auf der Bühne
Konzertleiter Eberhard Adamzig

Der Konzertleiter Eberhard Adamzig führte mit viel Humor durch das Programm, bezog die Kinder und Jugendlichen mit ein, stellte ihnen Fragen und vermittelte ihnen ganz nebenbei einiges an musikalischem und interkulturellem Wissen. Die Konzertgruppe nahm ihr Publikum mit auf eine Reise in verschiedene Länder und brachte ihre ganz besonderen Instrumente (u.a. „Shaker“, „Regenmacher“, „Klapperschlange“, Röhren, Cajons und Bongos) mit verschiedenen Rhythmen und Tänzen zum Sprechen.

Herr Adamzig stellte den interessierten Schülern eine Zungenschlitztrommel vor und spielte auf einer kleinen, brasilianischen Trommel eine Cascara (einen Rhythmus aus Kuba) und einen „Afroblocko“ (einen Rhythmus aus Brasilien). Auf dieser musikalischen Reise wurde das Publikum mit rhythmischem Klatschen und mit klassischen Phantasie-Improvisationen am Klavier auch zu J.S. Bach geführt, um gleich danach mit Mongolinnen und Mongolen einen wilden Ritt hinzulegen.

Nach dem Konzert bot Herr Adamzig zwei Workshops an – am ersten nahmen 12 Kinder der MS 5 und MS 6 teil und am zweiten rund 20 Jugendliche der Klasse 8L, Klasse RS 8b sowie die Musikgruppe der Klasse 8 und 9 MS.

Die Kinder und Jugendlichen hatten beim gemeinschaftlichen Trommeln und Ausprobieren verschiedener Rythmen und Einbringen ihrer eigenen Ideen viel Freude. Die Bilder zeigen einige Impressionen von dem wirklich außergwöhnlichen Konzert und den gelungenen Workshops. Wir danken der Konzertgruppe und Frau Kruse ganz herzlich dafür, dass Sie diesen erlebnisreichen, musikalischen Tag ermöglicht haben.

Besondere Instrumente
Weitere Impressionen
Rythmische Klänge
"Klatsch-Bach"
Musik mit bunten Röhren
Bunte Röhren sprechen
"Sansibar oder die Liebe zu Alberti"
Zu Beginn des Workshops I
Die Trommeln kennenlernen beim Workshop I
Freude beim Trommeln Workshop II
Mit vollem Einsatz beim Workshop II