Sehbehinderten- und Blinden-Zentrum Südbayern

Impressum
Datenschutz

Hauptnavigation

Unterthemennavigation

17.09. 2018 Alter: 59 Tage

Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten des SBZ

Von: Sandra Butscher
München-Hasenbergl - Zum 13. Mal fand auf der Bezirkssportanlage an der Grohmannstraße eine Benefiz-Veranstaltung statt, deren Erlös in diesem Jahr an das Sehbehinderten- und Blindenzentrum Südbayern (SBZ) ging.
Schulmannschaft und Team
Herr Dr. Großmann, Frau Mayr, Herr Bezirkstagspräsident Mederer und Herr René Scholz

Schirmherr Josef Mederer (Bezirkstagspräsident), Dr. Rainer Großmann (Bezirksrat), Robert Fellner (BA 24), Ernst Kreisl und Wolfgang Wallner (Nord-Rundschau) sowie Hildegard Mayr (Direktorin des SBZ) nahmen u.a. als Ehrengäste daran teil. Acht Freizeitmannschaften spielten um den Turniersieg, der traditionell mit dem Erika-Fellner-Wanderpokal dotiert wurde.
Der erste Platz ging an die Mannschaft der Lohhofer Brasilianos, der zweite an die Fröttmaninger Kickers und der dritte an die Mannschaft des Landratsamts München. Außerdem nahmen jeweils eine Mannschaft des Heilpädagogischen Centrums Augustinum sowie des SBZ teil. Das SBZ ist stolz darauf, dass seine Schulmannschaft immerhin den 6. Platz erringen konnte.

Das Spiel zwischen der ersten Mannschaft des Gastgebers TSV 54-DJK München gegen die SpVgg Feldmoching konnten die Feldmochinger mit 4:1 für sich entscheiden. Die Pokale für dieses Spiel hatte Dr. Rainer Großmann vom AK Kultur und Stadtteilaktivitäten gestiftet.

In der Halbzeit traten einige Prominente zum Elfmeterschießen an und spendeten dafür jeder 10 Euro für den guten Zweck. Die Grillmeister und vielen Helfer sorgten für das leibliche Wohl der Zuschauer. Neben Fußball wurden die Besucher durch ein buntes Rahmenprogramm mit Torwandschießen, Kinderschminken und einer Tombola unterhalten. Außerdem trat der Chor der eritreischen Gemeinde München sowie eine ehemalige Schülerin des SBZ mit einem Poi-Tanz auf. Durch das Programm führte René Scholz, Pressesprecher und Seniorenleiter des TSV 54-DJK München.

Frau Direktorin Hildegard Mayr und das gesamte SBZ-Team danken für die großzügige Spende, die aufgrund der erfolgreichen Veranstaltung von den drei Schiedsrichtern und dem Spielführer des Landratsamtes überreicht wurde.